WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Wolfgang Ambros

Es lebe der Zentralfriedhof

Label/AN:
Bellaphon / BELLALP9666115

Format: LP

21,50 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Die Toten als Sinnbild für die Gleichheit der Menschen: Das skurrilste und morbideste Friedenslied konnte nur von einem Österreicher kommen. Der auch gleich noch das denkbar schönste Selbstmordlied ("Heut drah i mi ham", geschrieben von Georg Danzer) mitlieferte und in "Espresso" herrlich die Langeweile besang. Der Song, der die nach der überraschend erfolgreichen Debütsingle "Da Hofa" wieder ins Stocken geratene Karriere des Wolfgang Ambros endgültig auf den Weg brachte, war aber ein ganz anderer: "Zwickt's mi" stieg an die Spitze der heimatlichen Charts und zog das Album gleich mit. (1975/2014, Pressung 2021)

» Mehr von Wolfgang Ambros

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal