WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Billy Harper Quintet

Antibes' 75

Label/AN:
SAM Records / SRS2

Format: LP 180g

30,00 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Sein Saxophon-Ton strahlt die Autorität eines Propheten aus – der Titel seines legendären 1975er Albums "Black Saint", das dem Label, auf dem es erschien, seinen Namen gab, kam nicht von ungefähr. Zwei Tage nach den Studiosessions zu diesem Klassiker, der zu den bedeutendsten Alben der Dekade zählt, spielte dasselbe Quintett aus Harper, Trompeter Virgil Jones, Pianist Joe Bonner, Bassist David Friesen und Drummer Malcolm Pinson auf dem Jazz Festival im südfranzösischen Antibes – und unter Live-Bedingungen wirkt ihre Jazz-Vision noch intensiver, packender. Spirituell, soulful, auf dem späten Coltrane aufbauend, aber neue Wege gehend ist diese Musik; dem Publikum damals muß schier der Atem gestockt sein. Angesichts der offensichtlich exzellenten Qualität der Bänder fragt man sich, wie diese sagenhafte Aufnahme so lange unveröffentlicht bleiben konnte. Das engagierte SAM-Label hat das nun endlich geändert und präsentiert sie in ihrer ganzen analogen Pracht, limitiert auf 2000 Stück! (2021)

» Mehr von Billy Harper Quintet

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal