WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

William Bell

The Soul Of A Bell

Label/AN:
Speakers Corner / Stax / S719

Format: LP 180g

28,00 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Die Karriere des Komponisten von "You Don't Miss Your Water" und "Born Under A Bad Sign", immerhin zwei der genredefinierenden Songs des Memphis-Soul, wurde wohl vor allem durch seinen Militärdienst irreparabel ausgebremst. Sein erstes eigenes Album erschien so erst 1967 – entscheidende zwei Jahre zu spät. In den wichtigsten Jahren der Gattung war er nicht dabei; und die genannten Evergreens kaum unterlegene Single – Opener des Albums – "Everybody Loves A Winner" knackte gerade so die Top 100, hinterließ aber kaum bleibenden Eindruck. "The Soul Of A Bell" zählt dennoch zu den besten und wichtigsten Alben des legendären Stax-Labels – jeder einzelne Song ist eine Genre-Perle. Nicht nur übrigens Bells eigene Kompositionen; seine Versionen etwa von "Do Right Woman, Do Right Man" oder "I've Been Loving You Too Long" müssen keinen Vergleich scheuen. Und das von ihm mit Booker T. Jones geschriebene "Eloise (Hang On In There)" verband Memphis gar mit Detroit, sprich: Motown – ein Phänomen, das bis zum Retro-Soul der 1990er und 2000er kaum Nachfolger fand. William Bell blieb in Sachen Popularität immer in der zweiten Reihe, auch wenn die Qualität seiner Alben (bis in die Gegenwart) für Soulfans kein Geheimnis ist. Zumindest dieses hier sollte man haben, und in so guter Qualität lag es vermutlich noch nie vor. (1967/2019)

» Mehr von William Bell

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal