WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Matching Mole

Matching Mole

Label/AN:
Klimt / MJJ397

Format: LP 180g, coloured vinyl

21,50 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Robert Wyatt, nicht zuletzt auch Sprachvirtuose, übersetzte den Namen seiner alten Band ins Französische (machine molle), sprach es dann wieder englisch aus und landete bei zusammenpassenden Maulwürfen. Die Besetzung des leider kurzlebigen Ensembles war beachtlich: Dave MacRae (E-Piano) hatte zuvor u.a. mit Buddy Rich, Clark Terry und Gil Evans gearbeitet; ebenfalls an den Tasten (Klavier und Orgel) war David Sinclair von Caravan dabei; außerdem mit Gitarrist Phil Miller ein weitere Ass der Canterbury-Szene; den Bass spielte Bill MacComack, hier am Beginn seiner langen Schallplattenkarriere als begehrter Sideman. Weniger jazzorientiert als die von ihm verlassene Formation, zum Teil aber durchaus experimentell und progressiv, in seiner sympathischen Verspultheit gar nicht weit weg von den Gong-LPs der Ära. In den lyrischen Stücken (etwa der Opener "O Caroline") erleben wir den großen Melodiker (und Sänger!) Wyatt, wie man ihn bei Soft Machine nur ganz am Anfang hören konnte und dann erst wieder auf seinen Solo-Alben… Limitierte Wiederauflage auf weißem Vinyl. (1972/2019)

» Mehr von  Matching Mole

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal