WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Stan Getz / Gerry Mulligan

Getz Meets Mulligan In Hi-Fi

Label/AN:
Vinyl Passion / VP90083

Format: LP 180g

16,50 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Es kommt sicher nicht unerwartet, daß diese klassische Blowing Session vom 12.10.1957 vom glänzenden gegenseitigen Verständnis der beiden Saxophonisten zeugt – schließlich hatten sich ihre Wege immer wieder gekreuzt, seit Mulligan im Frühjahr '49 für den Kollegen dessen Album "Stan Getz's Five Brothers" arrangiert hatte. Eine Überraschung aber ist, daß die beiden für die ersten drei Nummern des Albums die Instrumente getauscht haben: Getz ist also am Bariton, Mulligan am Tenor zu hören, was angesichts des jeweils spezifischen Tons der beiden für reichlich Verwirrung beim Hörer sorgt… Lou Levy saß bei dieser Session am Klavier, Stan Levey am Schlagzeug, den Baß spielte Ray Brown. – Aufgrund der kurzen Spielzeit des Originalalbums ließen sich gleich zwei lange (acht bzw. neun Minuten!) Bonustracks aus den damaligen Albumsessions unterbringen: Eine sehr energiegeladene Version von Charlie Parkers "Scrapple From The Apple" und der Rogers & Hart-Standard "I Didn't Know What Time It Was". (1957/2019)

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal