WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Tortusa

Bre

Label/AN:
Jazzland Recordings / 3779335

Format: LP

26,00 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Auch das vierte Album des John Derek Bishop unter dem Tortusa-Moniker für das norwegische Jazzland-Label ist ein Katalog-Highlight. Den Jazz-Begriff muß man bei Bishop bekanntermaßen etwas weiter fassen, zumal dies keine improvisierte, sondern konstruierte Musik ist. Der Elektroniker arbeitet dabei allerdings gerne mit hervorragenden Jazz-Musikern zusammen, diesmal etwa Trompeter Arve Henriksen und Gitarrenlegende Eivind Aarset, Drummer Erland Dahlen und Saxophonist Inge W. Breistein. Deren Beiträge verwendet er dann, mehr oder weniger verfremdet und gerne auch als Loops, gemeinsam mit Natursamples und eigenen programmierten Sounds als Bausteine für seine faszinierenden Klanglandschaften. Im Prinzip ist das Ambient, allerdings als Hintergrundkulisse kaum geeignet: Bishops Musik zwingt zum Zuhören, will in ihrer faszinierenden Vielschichtigkeit und Detailvielfalt ausgiebig erkundet werden. So fein konstruiert sie ist, so geht doch eine oft überwältigende Kraft von ihr aus: Die stille Gewalt eines Gletschers wäre ein passendes Bild. (2021)

» Mehr von  Tortusa

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal