WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Tom Russell

October In The Railroad Earth

Label/AN:
Proper Records / PRPLP155

Format: LP

21,50 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Johnny Cash, Doug Dahm, Joe Ely, Guy Clark, k.d. lang, Iris DeMent, Nancy Griffith, Ramblin' Jack Elliott – sie alle sangen Tom Russells Songs. Und der Anfangsiebziger ist immer noch in der Lage, seinem immensen Katalog an Country- und Americana-Klassikern weitere wesentliche Einträge hinzuzufügen; der Titelsong dieses Albums ist nur einer davon: Ein Song von solcher Klassizität, daß man kaum glauben mag, daß es da draußen 2019 ist und man ihn gerade zum ersten Mal hört. In seinen Storysongs, seinen Charakterportraits beschreibt Russell ein Amerika, das es vielleicht doch gibt zwischen Fake News und Fremdenfeindlichkeit. Wenn man die heulende Pedal Steel von Marty Muse in "Red Oak, Texas" hört oder Eliza Gilkysons Gesang in "Back Streets Of Love", Russells Duett mit der Songwriter-Kollegin, möchte man zumindest daran glauben. Am Schluß singt Russell "Wreck Of The Old 97" vom alten Vorbild Johnny Cash, der erste Song, den er sich einst selbst beibrachte. Und Bill Kirchen (viele Jahre Commander Codys Leadgitarrist) und Muse lassen ihre Kunst noch einmal hell dazu strahlen. (2019)

» Mehr von Tom Russell

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal