WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

A Girl Called Eddy

Been Around

Label/AN:
Elefant Records / ER1241LP

Format: LP + Download, coloured vinyl

19,50 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Wer anno 2004 Erin Morans Debüt als A Girl Called Eddy mitbekommen hat, wird dieses zeitlose Pop-Meisterwerk nicht vergessen haben. Doch es folgte jahrelang so gut wie nichts. Erst 2018 meldete sich diese überragende Singer/Songwriterin wieder zurück, versteckt hinter dem Projektnamen The Last Detail gemeinsam mit dem Franzosen Medhi Zannad (alias FUGU). Offenbar fand sie wieder Gefallen an der Studioarbeit, denn praktisch unmittelbar danach begann sie mit den Aufnahmen für ihr eigenes zweites Album. Das nun ebenso wie die besagte Kooperation auf dem engagierten spanischen Indie-Label Elefant Records erschien und, natürlich, abermals nichts weniger als eine Sternstunde ist. Die kunstvollen Arrangements wurden mit einer Crew aus Spitzenmusikern umgesetzt, darunter die Watson Twins, Jazztrompeter Michael Leonhart und Harp-Legende Jim Hoke, Morans Songwriting verbindet Burt Bacharach, Carole King und sophistischen britischen Pop von Prefab Sprout bis The Divine Comedy, und ihre zartbitterschokoladige Stimme, geschult an der Phrasierungskunst von Frank Sinatra (dessen Platten die favorisierte musikalische Kost in ihrem Elternhaus waren), verleiht diesen meisterlichen Liedern ihren unwiderstehlichen Schmelz. Viel besser kann Popmusik nicht werden. – Weißes Vinyl, limitierte Auflage. (2020)

» Mehr von  A Girl Called Eddy

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal