WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Willie Dunn

Creation Never Sleeps, Creation Never Dies

Label/AN:
Light In The Attic / LITA164

Format: 2 LP

46,50 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Als Songwriter war er nicht weniger talentiert als seine Landsleute Leonard Cohen oder Neil Young, doch lehnte er jedweden Showbiz-Zirkus ab und engagierte sich stattdessen für die unterdrückten indigenen Kanadier (er selbst war zur Hälfte Mi'kmaq-Indianer). So erschien nach dem 1972er Debütalbum erstmal viel zu lange nichts; um 1980 kamen dann drei Alben in relativ rascher Folge; zwei weitere erschienen dann erst wieder 1999 und 2004; die Hoffnung seiner Bewunderer auf ein weiteres starb 2013 mit ihm selbst. Das Light In The Attic-Label hat nun für eine große Retrospektive gesorgt, die Dunns Schaffen zwar nicht in den Mainstream rücken wird, aber vielleicht doch den einen oder anderen neuen Hörer ins Boot holt. Songs wie "I Pity The Country" (einer der eindrücklichsten Protestsongs der Ära und leider heute so aktuell wie vor 50 Jahren) oder das knapp zehnminütige Epos "The Ballad Of Crowfoot" sind es unbedingt wert. – Das Klappcover geizt labelüblich nicht mit wertvollen Informationen. (2021)

» Mehr von Willie Dunn

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal