WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Tony Allen

There Is No End

Label/AN:
Blue Note / 0734547

Format: 2 LP, 45 UPM

32,50 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Es war das letzte Projekt des legendären Drummers: Nachdem seine Grooves über die Jahre von so vielen Hiphop-Acts gesamplet worden waren, wollte er selbst ein Album in dieser Gattung aufnehmen, mit einer bunten Mischung aus Rap-Talenten am Mikro. Die zugrunde liegenden Rhythmus-Spuren hatte er mit 79 Jahren noch komplett aufnehmen können, doch im April 2020 verstarb Tony Allen überraschend. Vincent Taeger, der Produzent, mit dem er an dem Projekt gearbeitet hatte, hat es nun vollendet, und die Liste der eingeladenen Künstler dürfte sehr in Allens Sinne gewesen sein (wenn er sie nicht noch selbst zusammengestellt hat): Sampa The Great, Skepta und Danny Brown sind die etabliertesten Namen, dazu kommen weniger bekannte, aber definitiv entdeckenswerte Talente wie Nah Eto aus Nairobi, Zeelopers (Detroit) oder Lord Jah-Monte Ogbon (Charlotte, North Carolina) oder der Holländer Tsunami. Der rote Faden sind natürlich die Beats, die vor allem eines zeigen: Daß Tony Allen bis zu seinem Tod im Kopf jung geblieben und nach allen Seiten offen war. Ein großartiges Vermächtnis! (2021)

» Mehr von Tony Allen

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal