WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Sue Foley

Pinky's Blues

Label/AN:
Stony Plain / SPLP1430

Format: LP

21,50 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Platten, die Musiker nach ihrem Lieblingsinstrument benennen, können ja nur gut sein, und diese hier, gewidmet der berühmten pinken Paisley-Telecaster, die Foley seit vielen Jahren spielt, ist bestimmt keine Ausnahme. Sondern ein Texas Blues-Fest vor dem Herrn. Bei dem etliche legendäre Cracks mitfeiern: Jimmie Vaughan (ein Song), sein Organist Mike Flanigin (zwei) und Double Trouble-Drummer Chris Layton (alle)! Foley beschwört lustvoll die Geister alter Helden, von Clarence Gatemouth Brown, Slim Harpo und Elmore James bis Johnny Winter und ZZ Top. Und natürlich spielt sie viele wunderbare, auf den Punkt gebrachte Soli. Wer Vintage-Sound liebt, wird diese Platte nicht mehr hergeben wollen. (2021)

» Mehr von Sue Foley

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal