WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Tin Machine

Tin Machine II

Label/AN:
Music On Vinyl / MOVLP2715

Format: LP

23,00 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Die Kritik liebte David Bowie nicht für sein Abtauchen in einer Band, insbesondere das zweite Album fiel damals durch. Kaum zu Recht, auch wenn natürlich zwei Dinge festzustellen sind (die aber auch schon fürs Debüt galten): Erstens, von einer "Supergroup" kann keine Rede sein. Zwar waren die anderen Mitglieder keine unbeschriebenen Blätter, doch weder der (hervorragende) Gitarrist Reeves Gabrels noch die Sales-Brüder kamen Bowie an Popularität auch nur ansatzweise nahe; zweitens: Einer Persönlichkeit wie Bowie ist die Integration in eine Band unmöglich, da jedes Album derselben dennoch als Bowie-Album wahrgenommen werden muß. Dennoch verdienen beide Alben eine weit bessere Bewertung, als sie einst vielfach erhielten (inzwischen hat sich diese Ansicht auch weitgehend durchgesetzt). Der Bowie, den man hier hört, ist spürbar motiviert; das Songwriting vielleicht nicht das beste seiner Karriere (aber alles andere als unterdurchschnittlich), dafür aber ist der Band-Sound ein sehr originärer und faszinierender – und insbesondere Gabrels gitarristischer Beitrag verdient wiederholtes Hören! Auf eine Vinyl-Wiederauflage mußte man lange warten; Originale sind schon lange kaum noch bezahlbar. (1991/2020)

» Mehr von  Tin Machine

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal