WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Oneness Of Juju

African Rhythms 1970-1982

Label/AN:
Strut Records / STRUT233LP

Format: 3 LP

31,50 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Die Formation, die in ihrer Urform von Saxophonist Plunky J. Branch bereits 1970 gegründet wurde, zählt zu den faszinierendsten Phänomenen zwischen den Polen Jazz und Funk. Wobei das zentrale Element natürlich vor allem die afrikanischen Rhythmen waren und sind, die die Band in die "schwarze" Musik zu reintegrieren suchte (es gelang ihr ausgezeichnet). Nach zwei Alben für das legendäre Strata-East-Label wechselte die Band zu Black Fire, wo mit "African Rhythms" und "Space Jungle Love" 1975 und '76 zwei Meisterwerke entstanden, die heute zu den bedeutendsten Heiligtümern der Rare Groove-Szene zählen. Deren Inhalt bestreitet den Kern dieser großartigen Compilation, neben Raritäten (einige gar bislang unveröffentlicht!) aus früheren oder späteren Jahren. Branchs afro-musikalische Vision fasziniert auch nach viereinhalb Dekaden ungebrochen: Von The Fifth Dimension zu Pharoah Sanders, von Sun Ra zu Kool & The Gang. Der einzigartige Groove und die tiefe Spiritualität sind allerdings durchgehend. – Die Veröffentlichung markiert den Beginn einer Reissue-Reihe aus dem Black Fire-Repertoire; da dürften noch einige echte Schätze folgen! (2020)

» Mehr von  Oneness Of Juju

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal