WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Jóhann Jóhannsson

12 Conversations With Thilo Heinzmann

Weitere Interpreten:
Echo Collective

Label/AN:
Deutsche Grammophon / 4860472

Format: LP 180g

28,50 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Über vier Jahre hinweg führte der 2018 verstorbene isländische Komponist einen künstlerischen Dialog mit dem Berliner Maler Thilo Heinzmann. Das Werk, das dabei nach und nach entstand, ist ein Streichquartett in zwölf Sätzen, Jóhanssens einziges für diese Besetzung und zudem eine seiner wenigen Kompositionen ohne jeden Einsatz elektronischer Mittel. Von Anfang an arbeitete Jóhansson dabei eng mit dem belgischen Echo Ensemble zusammen, das den Zyklus nach seinem plötzlichen Tod vervollständigte (es fehlten u.a. Angaben zu Dynamik und Tempo) und aufnahm. Es ist ein sehr intimes, tiefernstes Werk, von schwer greifbarer Schönheit, ohne jede Sentimentalität. Von einem Vermächtnis zu sprechen, wäre vielleicht zuviel, auch weil dies nicht die erste posthume Veröffentlichung aus dem Nachlaß des äußerst produktiven Musikers ist. Eine Sonderstellung in seinem Schaffen haben diese zwölf "Gespräche" (ein durchaus treffender Titel) aber fraglos inne. – Vinyl-Neuausgabe. (2021)

» Mehr von Jóhann Jóhannsson

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal