WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Tony Joe White

Smoke From The Chimney

Label/AN:
Easy Eye Sound / EES01601

Format: LP

29,50 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Tony Joe White duldete auf seinen späten Alben nur einen Produzenten neben sich: Seinen Sohn Jody. Deswegen lehnte er die Anfrage seines Bewunderers Dan Auerbach auch ab, der so gerne ein Album mit dem Swamp Rock-Pionier gemacht hätte. Der Swamp Fox starb im Oktober 2018 urplötzlich an einem Herzanfall; er hinterließ neun Demo-Aufnahmen für sein nächstes Album. Doch Jody White wollte oder konnte dieses letzte Werk seines Vaters nicht selbst fertigstellen – und wendete sich seinerseits an Auerbach, der sich der Aufgabe dankbar stellte und aus Whites Gesangs- und Gitarrenspuren fertige Songs machte; behutsam und stilsicher, aber durchaus luxuriös arrangiert. Nur die Besten lud Auerbach ins Studio, etwa Marcus King, Fiddle-Legende Stuart Duncan, Pedal Steel-Meister Paul Frankling oder Bobby Wood, der seine Orgel schon für Elvis, Dusty Springfield oder Wilson Pickett gespielt hatte. Mit entsprechendem Ergebnis. Ob jenes Whites Gnade gefunden hätte (der im Alter einen gewissen Eigensinn entwickelt hatte), läßt sich freilich nicht sagen, aber für alle anderen ist dies ein großartiger Schlußpunkt seiner Diskographie und einem der letzten amerikanischen Songwriter-Giganten der ersten Generation unbedingt würdig. (2021)

» Mehr von Tony Joe White

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal