WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Rumer

Nashville Tears

Label/AN:
Cooking Vinyl / COOKLP744

Format: 2 LP + Download

26,00 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Man mag zwar bedauern, daß nach vier Jahren Pause auf das 2016er Burt Bacharach-Tributalbum wieder ein Cover-Album folgt; andererseits ist Sarah Joyce alias Rumer als Interpretin nicht weniger begeisternd denn als Songautorin. Diesmal hat sie sich einen Songwriter ausgesucht, dessen Name in unseren Breiten nur Insidern vertraut sein dürfte: Hugh Prestwood, seit den späten 70ern einer der wichtigsten Komponisten der Country-Hauptstadt Nashville, der für Judy Collins, Randy Travis, Alison Krauss, Trisha Yearwood und viele andere schrieb und schreibt. Produzentenlegende Fred Mollin sorgte gemeinsam mit Rumers Ehemann Rob Shirakbari für wundervolle Arrangements mit dezenten Streichern und himmlisch-klagender Pedal Steel; aufgenommen wurde auch diesmal rein analog, um Authentizität und Wärme zu gewährleisten. Das Ergebnis ist nicht weniger großartig als die vorangegangene Sammlung von Bacharach-Songs, und auch hier ist man mehr als einmal überzeugt, daß diese Lieder auf genau diese Stimme gewartet haben… (2020)

» Mehr von  Rumer

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal