WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Ceeys

Concrete Fields

Label/AN:
1631 Recordings / MDC068LP

Format: LP

28,00 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Auch auf ihrem 2017 erschienenen Debüt kehrten das Cello-Klavier-Duo aus Sebastian und Daniel Selke an die Stätte iher Kindheit zurück – nach Marzahn-Hellersdorf, der damals größten Plattenbau-Siedlung Europas. Auf seltsam berührende Art erinnern die beiden daran, daß hier einst Kinder spielten, daß diese architektonischen Monstrositäten für sehr viele Menschen Heimat bedeutet hatten, Heimat mit Heizung und fließend Wasser, was in den maroden Altbauten der oft noch nach Jahrzehnten unter den Kriegsschäden leidenden Innenstädte keineswegs eine Selbstverständlichkeit gewesen war. Es ist keine Verklärung, die hier stattfindet; vielmehr eine Art Erzählung – wobei die Selkes einen Tiefgang erreichen, den man nur bei den wenigsten Vertretern der sogenannten Neoklassik beobachten kann. Dies ist schon sehr ernst zu nehmende aktuelle Kammermusik. (2017)

» Mehr von  Ceeys

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal