WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Idris Muhammad

Kabsha

Label/AN:
Pure Pleasure / Theresa /  PPANTR110

Format: LP 180g

28,00 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Angesichts der Besetzung mit Pharoah Sanders und George Coleman ist es kaum ein Wunder, daß dieses 1980er Album als das stärkste gilt, das der Drummer unter eigenem Namen aufnahm (mit scharfer Konkurrenz freilich der beiden LPs der Jahre 1974 und '76). Die beiden Saxophon-Giganten, mit denen er und Bassist Ray Drummond hier zusammenarbeiten, spielen zwar meist alternierend und sind nur ausnahmsweise gemeinsam zu hören, doch tut das der Sache keinen Abbruch. Die tiefe Verbundenheit zu Soul und R'n'B (Muhammad hatte mit Fats Domino, Sam Cooke, Jerry Butler und Isaac Hayes gearbeitet, bevor er ab 1965 in Lou Donaldsons Band zwei Jahre lang zu einem der wesentlichen Taktgeber des Soul Jazz wurde) ist mehr spür- als hörbar; Muhammads Spiel ist frei und fantasievoll, doch der Groove ist der seiner Heimatstadt New Orleans. So erdverbunden und funky klingt Free Jazz selten. (1980/2020)

» Mehr von Idris Muhammad

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal