WARENKORB

0Artikel

€ 0,00Betrag

» zur Kasse

Yazz Ahmed

La Saboteuse

Label/AN:
Naim Audio / NAIMLP340

Format: 2 LP 180g

37,00 €

» in den Warenkorb

Für Merkliste bitte einloggen

Rezension:

Elektrischer Jazz mit arabischen Texturen. Das liest sich so prosaisch – dabei entfaltet sich auf den vier Seiten dieses Albums ein wahres Zauberreich. In dessen Zentrum: Die Trompete der in Bahrain aufgewachsenen Tochter eines arabischen Vaters und einer britischen Mutter. Das Instrument, eigentlich ein Flügelhorn, ist eine Neuentwicklung, die auch das Spiel von Vierteltönen ermöglicht, eine Notwendigkeit, wenn man sich mit der Musik des mittleren Ostens befaßt. Ahmed entlockt ihm reine Magie, fließende Skalen, die den Hörer locken, in unbekanntes Terrain mitzureisen. Einige Größen der aktuellen britischen Szene zählen zur Besetzung von Ahmeds Schiff der Wunder, Shabaka Hutchings steuert einige großartige Momente auf der Bassklarinette bei, Drummer Martin France (derzeit wohl einer der besten Schlagzeuger der Insel) und dessen regelmäßiger Partner am Bass Dudley Phillips sorgen für den Puls, Noel Langley spielt die zweite Trompete (wenn man die beiden zusammen hört, stellt sich die Frage, warum das Instrument nicht öfter in kleinen Besetzungen doppelt besetzt wird). Ahmeds wichtigster Partner aber ist Vibraphonist Lewis Wright, mit dem gemeinsam sie auch die meisten Stücke komponierte und dessen Instrument wesentlich zur einzigartigen Atmosphäre dieses Albums beiträgt. Ein Album, das wirklich niemand verpassen sollte, der sich gerne von Musik überraschen läßt! (2017)

» Mehr von Yazz Ahmed

Impressum | © Connaisseur Mailorder. Website by superReal